Formensprache der Architektur

Ikonische Architektur

Das visuelle Erscheinungsbild von CampoVia orientiert sich am Vorbild der Vorarlberger Holzbaukultur und gibt eine für den Schwarzwald landschaftstypische und gleichzeitig modern-innovative Holzbauweise vor. Das Prinzip ist formal einfach, ressourcenschonend, auf die Umgebung abgestimmt, nachhaltig und finanziell leistbar. Der nachwachsende und vielseitige Rohstoff Holz wird dabei konsequent eingesetzt. Dadurch entsteht eine warme Ausstrahlung des Gebäudes, das sich harmonisch in seine Umgebung einfügt. Der Gebäudekern selbst wird in Stahlbeton errichtet.

Kontakt

Katrin Vollmer

Titiseestr. 28
79822 Titisee-Neustadt

+49 (0) 7651 9365962

Schreiben Sie uns eine Nachricht

9 + 1 =

Diese Website speichert einige Benutzerdaten, welche gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung verwendet werden, um Ihren Aufenthalt auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Zustimmen, Ablehnen
523